Im Interview: Koof Dir Berlin

18 Jan

Yves und Carlo stellen handgefertigte Produkte her, die mit Berliner Streetart oder typischen Häuserfassaden bedruckt sind. Warum Unperfektes fetzt, die Hauptstadt rockt und sie dabei sind, ein Weltimperium vorzubereiten, erzählen die Jungs im Bamarang-Interview

Woher kam die Idee, das Label „Koof Dir Berlin“ zu gründen?

Yves war nach dem Abi kurz arbeitslos und hat einen Bericht über Dawanda gesehen. Und ruckizucki haben wir beide die ersten Ideen ausgebrütet und überlegt, was so möglich wäre. Berlin als Thema war schnell parat, und der Name hat es im Prinzip nur noch auf den Kopf getroffen. Irgendwann kam die Individualisierungs-Komponente dazu und das Remmidemmi war perfekt.

Yves und Carlo mit einem ihrer handgefertigten Berlin-Windlichter

Mit welchem Produkt habt Ihr angefangen?

Tatsächlich war unsere Anfangsidee gleich der Lampenschirm. Die ersten Schirme sahen allerdings janz schön gurkig aus und sind kaum vergleichbar mit unseren jetzigen. Aber gekauft wurden sie trotzdem und das hat uns motiviert weiterzumachen.

Was findet Ihr an Berlin toll?

Carlo: Berlin fetzt, weil es nicht perfekt ist, enormes kreatives Potenzial hat und herrlich natürlich ohne unnützen Schnörkel daher kommt – also quasi wie wir.

Yves: Berlin ist einfach und die meisten hier verstecken sich nicht hinter irgendwas, was sie nicht sind oder haben, sondern zeigen ihre Fratzen. Es ist schön jeden Tag aufs Neue zu sehen, dass diese Stadt vor dem ordentlichen und disziplinierten deutschen Rest die Hosen runter lässt, sich vorbeugt und die Arschbacken auseinanderzieht.

Wie und wo stellt Ihr Eure Produkte her?

Von HAND und mit HERZ in unserem kleinen Laden in Neukölln.

Habt Ihr ein Faible für Handarbeit?

Nee – nur Keen Geld für Maschinen 🙂

Carlo beim Herstellen eines Lampenschirms - "von Hand und mit viel Herz"

Carlo beim Herstellen eines Lampenschirms - "von Hand und mit viel Herz"

Ihr betont immer wieder, dass alle Produkte etwas „grobschlächtig“ und unperfekt sind. Mal ehrlich: Absicht, authentische Handarbeit oder Ungeduld?

In der Tat, wir stapeln eher etwas tief. Da geht es aber mehr darum, die Erwartungshaltung der Menschen auf uns einzustimmen. Wir machen eben fast alles ausschließlich von Hand, da gibt’s auch mal den einen oder anderen Schnitzer. Natürlich übergeben wir nun auch keine Katastrophen an die Berliner Posttanten, aber wir betonen lieber, dass man sehen könnte, dass das Produkt selbst gemacht ist. Wir hatten übrigens in den ganzen vier Jahren noch nicht eine einzige Reklamation oder Rückgabe…

Findet man Eure Sachen auch in Eurer Wohnung?

Klar, hier hängt alles voll mit Zeugs von uns. Der ein oder andere Fehlversuch ist auch dabei, aber das gehört dazu und sorgt für beherztes Schmunzeln.

Man kann Eure Produkte auch mit eigenen Fotos individualisieren lassen. Schon mal was Lustiges oder Kurioses erlebt?

Riesen-Kuriositäten blieben bisher aus, aber den ein oder anderen Nackedei, Käffchen trinken bei Omman und Küsschen hier Küsschen da gab es schon.

Yves prüft einen Geburtstagskalender. Der ist auch im Programm von Koof Dir Berlin.

 

Welches Ziel verfolgt Ihr mit dem Label? Soll
es einen eigenen Laden geben?

Wir haben nicht die Absicht, ein Weltimperium zu errichten, aber man kann ja alles dafür vorbereiten. Der nächste Schritt ist der eigene Online-Shop, der bereits in der Mache ist. Den Laden gibt es eigentlich schon. In dem wohnen wir momentan. Sollte sich das alles in die richtige Richtung entwickeln, dann ist die Ladentür bald für jedermann offen.

Advertisements

3 Antworten to “Im Interview: Koof Dir Berlin”

  1. balu 18. Januar 2012 um 19:35 #

    wozu brauchs einen like-button??? ick finds dufte:-)

  2. Sabine Drachsel 26. Januar 2012 um 07:25 #

    Icke brauche unbedingt so einen Geburtstagskalender!!!! Wie sieht der in Gänze aus und was kostet das Schmuckstück? von Sasa

    • Katze 27. Januar 2012 um 09:20 #

      Tag Sabine,

      die Jungs sind echt klasse und ich habe mir auch schon eines von ihren Windlichtern bestellt!!!
      Der Kalendear müsste knapp 1m lang und 20cm hoch sein- guck doch mal bei in einem der aktuellen Sales bei bamarang.de! Ich meine da kostet er EUR 9 anstatt EUR 14,50.

      Gruß Katze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: