Regenbogenhaare und Dream Pop

16 Mai

Von der Musikbranche bis zum Kuchen kommt man an einem Trend gerade nicht vorbei: den Regenbogenfarben. Sei es knallig oder eher pastell – nuancierte Farbe muss sein. Wunderschöne und inspirierende Fotostrecken zeigt hierzu das Label Wildfox.

Grimes Dream Pop ist auch ein wenig Regenbogenkitsch und daher dürfen auch bei ihr die leicht ausgebleichten Rosa-Meerjungfrau-Haare nicht fehlen, die jeden Über-Hipster oder Szene-Model-Kopf in den Großstädten im Moment schmücken.

Regenbögen und Pastellfarben auf die Augen und die Ohren, damit ist aber nicht genug – auf der Zunge lässt man sich die stimulierenden Farben als Eiscrème auch sehr gerne zergehen. (via)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: